1470

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert |
| 1440er | 1450er | 1460er | 1470er | 1480er | 1490er | 1500er |
◄◄ | | 1466 | 1467 | 1468 | 1469 | 1470 | 1471 | 1472 | 1473 | 1474 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
1470
Heinrich VI.
Heinrich VI.
erobert noch einmal
die Krone von England.
Einband der Tschachtlanchronik
Bendicht Tschachtlan und
Heinrich Dittlinger fertigen
die Tschachtlanchronik an.
Funktionsweise des Jakobsstabes
Regiomontanus entwickelt um 1470 den Jakobsstab weiter.
1470 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 918/919 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1462/63
Aztekischer Kalender 3. Haus - Jei Calli (bis Ende Januar/Anfang Februar: 2. Feuerstein - Ome Tecpatl)
Buddhistische Zeitrechnung 2013/14 (südlicher Buddhismus); 2012/13 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 69. (70.) Zyklus

Jahr des Metall-Tigers 庚寅 (am Beginn des Jahres Erde-Büffel 己丑)

Dai-Kalender (Vietnam) 832/833 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 848/849
Islamischer Kalender 874/875 (Jahreswechsel 29./30. Juni)
Jüdischer Kalender 5230/31 (26./27. August)
Koptischer Kalender 1186/87
Malayalam-Kalender 645/646
Seleukidische Ära Babylon: 1780/81 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1781/82 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1508
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1526/27 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Rosenkriege in England[Bearbeiten]

Rosenkriege
Richard Neville, 16. Earl of Warwick

Nordeuropa[Bearbeiten]

Heiliges Römisches Reich[Bearbeiten]

Illustration zum Twingherrenstreit in Diebold Schillings Berner Chronik, 1485

Mit der Wahl des Metzgermeisters Peter Kistler zum Schultheissen von Bern am 23. April beginnt der Twingherrenstreit zwischen dem Adel und den Notablen der Stadt. Der Rat verabschiedet in der Absicht, die adeligen Geschlechter aus dem Rat zu drängen und deren Machtbefugnisse und Vorrechte zu Gunsten der Stadt Bern zu beschneiden, eine strenge Kleiderordnung, die beim Adel heftigen Widerstand auslöst. Während einer Messe im Berner Münster erscheinen die Familien von Bubenberg, von Erlach, von Diesbach, Matter, von Ringoltingen und andere demonstrativ in den verbotenen Kleidern. Dies führt zu einer Gerichtsverhandlung, in der die adligen Familien auf ihre äusserliche Abgrenzung gegen das einfache Volk beharren und dies als angeborenes, gottgewolltes Vorrecht verteidigen. Sprecher der Adelspartei und Hauptgegner von Peter Kistler ist der Kürschnermeister Hans Fränkli. Der Prozess endet mit Geldstrafen und alle Beteiligten werden für einen Monat aus der Stadt Bern verbannt. Der bernische Rat sieht sich jedoch nach kurzer Zeit aus wirtschaftlichen Überlegungen gezwungen, die Verbannten wieder in die Stadt zu lassen und die Kleidergesetze zu Gunsten der adligen Familien abzuändern.

Entdeckungsfahrten[Bearbeiten]

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten]

  • Erste urkundliche Erwähnung der Stadt Oberhof im Thüringer Wald.
  • Ersturkundliche Erwähnung des Schlosses Syburg.

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

  • Das älteste deutschsprachige Seebuch wird hergestellt.
Regiomontanus

Um 1470 entwickelt Johannes Müller, bekannt als Regiomontanus, den Jakobsstab weiter.

Kultur[Bearbeiten]

Schriftzug Schwabacher

Um 1470 entsteht Schwabacher, eine Variante der gebrochenen Schrift.

Arnold Therhoernen setzt erstmals Kustoden bei gedruckten Büchern ein.

Die Berner Ratsherren Bendicht Tschachtlan und Heinrich Dittlinger fertigen die Tschachtlanchronik an, die älteste erhalten gebliebene Schweizer Bilderchronik. Es handelt sich dabei um eine Papierhandschrift mit 230 farbigen, meist ganzseitigen Abbildungen.

Das Weisse Buch von Sarnen

Das Weisse Buch von Sarnen entsteht, eine vom Obwaldner Landschreiber Hans Schriber verfasste Sammlung eidgenössischer Urkunden und Geschichtsschreibung der Innerschweiz. In dem Buch wurde die Legende von Wilhelm Tell erstmals niedergeschrieben.

Religion[Bearbeiten]

Paul II.

Papst Paul II. legt fest, dass das katholische Jubeljahr unabänderlich alle 25 Jahre stattfinden soll, beginnend mit dem Jahr 1475.

Natur und Umwelt[Bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten]

Geburtsdatum gesichert[Bearbeiten]

Karl VIII. von Frankreich
Selim I.

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten]

Geboren um 1470[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 1470 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien