Go-Suzaku

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Go-Suzaku (jap. 後朱雀天皇, Go-Suzaku-tennō; * 14. Dezember 1009; † 7. Februar 1045) war der 69. Tennō von Japan (1036–1045).

Sein Eigenname war Atsunaga (敦良). Er war der dritte Sohn des Ichijō-Tennō und der jüngere Sohn von zwei Söhnen der Kaiserin Fujiwara no Shoshi, deren Vater Fujiwara no Michinaga war.

Eine Frau Go-Ichijōs war auch eine Tochter Michinagas, doch seine Gemahlin, die Prinzessin Teishi (禎子内親王, -naishinnō), war eine Tochter des Sanjō-tennō.

Während seiner Regierung erreichte die Macht Michinagas den Höhepunkt.

Er war der Vater des Go-Reizei-tennō von der Tochter Michinagas und des Go-Sanjō-tennō von Prinzessin Teishi.

Vorgänger Amt Nachfolger
Go-Ichijō Tennō
1036–1045
Go-Reizei