Goldrausch in Australien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehsendung
OriginaltitelGoldrausch in Australien
Produktionsland Deutschland, Australien
Originalsprache Englisch, Deutsch
Jahr(e) 2013, 2016, 2017, 2019
Produktions-
unternehmen
bis 2013 Jaeger Film, bis 2016 Davidfilm, ab 2017 Tough Guys Media
Länge ca. 45 Minuten
Episoden 24 in 4 Staffeln (Liste)
Genre Abenteuer Doku
Idee Andreas Macherey, Matthew Vaughan
Regie bis 2013 Carsten Jaeger, bis 2016 Thomas Danebrock, ab 2017 Matthias Hagn
Drehbuch Andreas Macherey, Matthew Vaughan
Produktion ab 2017 Matthias Hagn
Musik Discovery Music Library
Kamera bis 2013 Carsten Jaeger, ab 2014 Thomas Danebrock
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
6. Dezember 2013 auf DMAX

Goldrausch in Australien ist eine deutsch-australische TV-Abenteuer-Doku-Serie von Andreas Macherey und Matthew Vaughan, produziert zunächst von Jaeger Film, später von Davidfilm und Tough Guys Media, aus dem Jahr 2013, die in Deutschland auf DMAX ausgestrahlt wird.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der deutsche Hobby-Goldsucher Andreas Macherey verbrachte über 100 Trips in Australien. Zusammen mit seinem langjährigen Freund, dem australischen Profi-Goldgräber Matthew „Mat“ Vaughan, schürfen sie zusammen auf dessen Goldmine in den Goldfeldern von Palmer River und im Busch von Queensland nach Gold.

Ausstrahlung in Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2013 startete die erste Staffel mit der deutschen Erstausstrahlung am 6. Dezember 2013 auf DMAX.

Im April 2016 wurde die zweite Staffel auf DMAX ausgestrahlt.

Am 17. Dezember 2017 wurde die erste Folge der dritten Staffel auf DMAX als Vorschau ausgestrahlt.

Am 28. Januar 2018 startete die dritte Staffel mit insgesamt sechs Episoden auf DMAX.

Am 20. November 2019 startete die vierte Staffel mit insgesamt neun Folgen auf DMAX.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]