Goldsieber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Goldsieber wurde 1995 als Spielelinie innerhalb des Konzerns Simba Toys von den Firmeninhabern, den Brüdern Sieber, gegründet. Seit 2002 ist Goldsieber eine Untergruppe des von Simba neu erworbenen Noris-Verlages. Dort werden unter dem Namen Goldsieber Autorenspiele publiziert, während die Marke Noris eher den Markt für Familienspiele bedient.

Bereits die ersten Spiele, die von der Firma TM-Spiele redaktionell entwickelt wurden, waren sehr erfolgreich:

Im Jahr 1997 erhielt Goldsieber den Kritikerpreis Spiel des Jahres für das Spiel Mississippi Queen. Im selben Jahr wurde Löwenherz mit dem Deutschen Spiele Preis ausgezeichnet.

Spieleauswahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]