Grafsee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grafsee
Geographische Lage Südtirol, Pfitscher Tal
Orte in der Nähe Kematen (Pfitsch)
Daten
Koordinaten 46° 58′ 26″ N, 11° 32′ 46″ OKoordinaten: 46° 58′ 26″ N, 11° 32′ 46″ O
Grafsee (Südtirol)
Grafsee
Höhe über Meeresspiegel 1999 m s.l.m.
Fläche 0,196 hadep1f5

Der Grafsee liegt auf 1999 m s.l.m. ca. 500 Meter oberhalb der Hatzlacke. Folgt man dem Wanderweg 5 von Kematen, kann man zu beiden Seen zu Fuß wandern. Südlich unterhalb des Grafensees befindet sich die Jausenstation „Grubenalm“.

Das kalte Seewasser mit Gewässergüteklasse I bleibt auch an heißen Sommertagen mit nur 11 °C sehr frisch und ist daher zum Baden nur bedingt empfehlenswert. Dafür führen sich verschiedene Forellen im See wohl. Regen und Schneeschmelze speisen den See mit frischem Wasser, da er keine natürlichen Zu- und Abflüsse hat. Der Namen erhielt der See, weil sich einer Legende nach ein Graf in Wasser verwandelt haben sollte.