Greensleeves Rhythm Album

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Greensleeves Rhythm Album ist die Bezeichnung für eine Album-Reihe des englischen Dancehall- und Reggae-Labels Greensleeves Records. Auf den einzelnen Alben befindet sich jeweils ein Riddim, der auch den Namen des jeweiligen Album stellt, wie z. B. für Diwali Riddim der Name "Greensleeves Rhythm Album#27: Diwali". Auf dem Album befinden sich verschiedene Songs von verschiedenen Künstlern, die auf den Riddim gesungen bzw. getoastet haben. Auf den meisten Alben befindet sich zudem ein Instrumental des Riddims. Die Serie besteht seit dem Jahr 2000[1] und hat seitdem fast einhundert einzelne Alben mit Veröffentlichungen von vielen bekannten Künstlern wie beispielsweise Buju Banton oder Capleton herausgebracht.

Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • #9: Heatwave [9]
  • #10: Tixx / Blaze [10]
  • #11: Mud-Up [11]
  • #12: X-Treme [12]
  • #13: Double Jeopardy [13]
  • #14: Drop-Top / Di Nipples [14]
  • #15: Bushy Bushy [15]
  • #16: Saddam Birthday Party / Jailbreak [16]
  • #17: Herbalist / Energy [17]
  • #18: Bun Bun [18]
  • #19: Bigga Judgement [19]

2002[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2003[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2004[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • #47: Trifecta [47]
  • #48: Tunda Klap [48]
  • #49: French Vanilla [49]
  • #50: Marmalade [50]
  • #51: Red Alert [51]
  • #52: Black Out [52]
  • #53: Worried [53]
  • #54: Cool Fusion [54]
  • #55: Blue Steel [55]
  • #56: Mad Guitar [56]
  • #57: Scoobay [57]
  • #58: Summer Bounce [58]
  • #59: Kasablanca [59]
  • #60: Spanish Fly [60]
  • #61: Tighty Tighty [61]
  • #62: Middle East [62]
  • #63: Chicatita [63]
  • #64: Klymaxx [64]
  • #65: Slow Bounce [65]
  • #66: Bomb A Drop! [66]

2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2006[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • #79: The Return of Mudd-Up [79]
  • #80: Sweat [80]
  • #81: Red Bull & Guinness [81]
  • #82: Galore [82]
  • #83: Petty Thief [83]
  • #84: Twice Again [84]
  • #85: Inspector [85]
  • #86: Ghetto Whiskey [86]

2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • #89: Silent River [89]

2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • #90: Set Mi Free

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Greensleeves Rhythm Album bei Discogs (englisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]