Groß Stresow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Groß Stresow
Stadt Putbus
Koordinaten: 54° 21′ 12″ N, 13° 34′ 27″ O
Eingemeindung: 1. Juli 1950
Eingemeindet nach: Lancken
Postleitzahl: 18581
Vorwahl: 038301
Groß Stresow (Mecklenburg-Vorpommern)
Groß Stresow

Lage von Groß Stresow in Mecklenburg-Vorpommern

Groß Stresow ist ein Ortsteil der Stadt Putbus im Landkreis Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern.

Geografie und Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Groß-Stresow liegt östlich der Kernstadt Putbus direkt am Greifswalder Bodden. Unweit nördlich führt die Landesstraße 29 am Ort vorbei. Etwas weiter entfernt nordöstlich verläuft die B 196. Das Naturschutzgebiet Goor-Muglitz liegt südwestlich und das Naturschutzgebiet Quellsumpf Ziegensteine bei Groß Stresow östlich.

Ein Standbild Friedrich Wilhelms I. auf einer Säule, als Landmarke auch von See aus gut zu sehen, erinnert an die Landung Friedrich Wilhelms I. am 15. November 1715 auf Rügen während des Pommernfeldzug 1715/1716

.

Original der Friedrich Wilhelm I. Statue von 1855 beim „Verräterhaus“ an der Dorfstraße

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ein Standbild von Friedrich Wilhelm I. erinnert an die Landung am 15. November 1715 auf Rügen während des Pommernfeldzug 1715/1716 (das Original steht beim „Verräterhaus“ an der Dorfstraße; eine Kopie von 2015 steht am Originalstandort auf einer Steinsäule als Landmarke oberhalb des Ortes).
  • Wohnhäuser (Dorfstraße 7 und 25)
  • Katen (Dorfstraße 8)
  • Großsteingräber bei Nadelitz (liegt unweit nordwestlich)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Groß Stresow – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien