Gruppo navale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gruppo navale ist eine Bezeichnung für einen Verband der italienischen Marina Militare. Er kann bis zu zwölf Kriegsschiffe oder Boote umfassen und entspricht damit in etwa einem Geschwader der Deutschen Marine. Je nach Zusammensetzung und Typ wird eine Gruppo navale von einem Stabsoffizier oder von einem Admiral kommandiert.

Permanente Gruppo navale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Gruppo navale kann eine Untergliederung der Squadra navale und deren Unterkommandos sein. In diesen Fällen handelt es sich um permanente Marineverbände, wobei sich deren Nummerierung in der Regel zwischen 1 und 5 bewegt und bei Bedarf um aufgaben- oder typspezifische Zusatzbezeichnungen ergänzt werden kann. Solche Gruppi navali können sich permanent in Squadriglie untergliedern. Die Bezeichnung Squadriglia oder Flottiglia kann unter Umständen äquivalent zu Gruppo navale sein, insbesondere bei kleineren Seefahrzeugen.

Gruppo navale als Task Force[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppi navali werden in der italienischen Marine auch als temporäre Task Forces oder Einsatzverbände gebildet, oft für Einsätze außerhalb des Mittelmeeres. Sie führen in der Regel höhere Nummern, die anlassbezogen und nur einmal vergeben werden.

Beispiele für solche gruppi navali sind:[1][2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beispiele auf storiamilitare.net (Memento des Originals vom 21. Oktober 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.storiamilitare.net
  2. Einsätze der MM seit 1950 (Memento des Originals vom 17. Januar 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.francovass.altervista.org
  3. Adm. Piccioni, Kdr. 6º Gruppo navale
  4. 8º Gruppo navale auf marina.difesa.it
  5. 10º Gruppo navale auf marina.difesa.it
  6. Adm. Majoli, Kdr. 12º Gruppo navale
  7. 14º Gruppo navale auf marinaidigemona.it
  8. 16º Gruppo navale im opac der Uni Pesaro-Urbino
  9. 18º Gruppo navale auf marina.difesa.it
  10. 26º Gruppo navale auf corriere.it
  11. 27º Gruppo navale auf marina.difesa.it
  12. 28º Gruppo navale auf paginedidifesa.it (Memento des Originals vom 15. Dezember 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.paginedidifesa.it
  13. 29º Gruppo navale auf siracusanews.it (Memento des Originals vom 22. Oktober 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.siracusanews.it
  14. 30º Gruppo navale auf marina.difesa.it