Guido Tartarotti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Guido Tartarotti (* 23. Mai 1968 in Mödling) ist ein österreichischer Journalist, Kolumnist und Kabarettist.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tartarotti begann 1990 in der Kurier-Chronikredaktion zu arbeiten und wurde 1994 Leiter der Medienredaktion. 1995 wurde er auch Chefredakteur der Kulturredaktion. Diese Positionen legte er 2004 zurück, um wieder mehr Zeit zum Schreiben zu haben. Zurzeit arbeitet er als Kabarettist und Kolumnist für den Kurier.[2]

Bis 2004 war Tartarotti mit der Journalistin Birgit Braunrath verheiratet.[3]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Programme (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Selbstbetrug für Fortgeschrittene[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://kurier.at/author/guido.tartarotti
  2. http://www.productionmanagement.com/kuenstler/guido-tartarotti/
  3. https://www.woman.at/a/sind-sie-ein-patchworker
  4. https://www.newsroom.at/news/aktuelle-meldungen/vermischtes-3/puls-4-info-chefin-corinna-milborn-ist-journalistin-des-jahres-in-oesterreich-873633/
  5. https://www.kulturszene.at/veranstaltungen/guido-tartarotti/