Höllbach (Tiefenbach)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Höllbach
Der Höllbach Richtung Norden, kurz vor dem Zusammenfluss mit dem Felbenbach

Der Höllbach Richtung Norden, kurz vor dem Zusammenfluss mit dem Felbenbach

Daten
Gewässerkennzahl DE: 23836514
Lage Baden-Württemberg, Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Tiefenbach → Rems → Neckar → Rhein → Nordsee
Quelle nordwestlich von Schwäbisch Gmünd-Rechberg
48° 45′ 24″ N, 9° 46′ 35″ O
Quellhöhe ca. 510 m ü. NN
Zusammenfluss mit dem Felbenbach westlich von StraßdorfKoordinaten: 48° 46′ 26,44″ N, 9° 46′ 4,12″ O
48° 46′ 26,44″ N, 9° 46′ 4,12″ O
Mündungshöhe 332,5 m ü. NN
Höhenunterschied ca. 177,5 m
Länge 2,6 km[1]

Der Höllbach ist der linke Quellbach des Tiefenbaches im östlichen Baden-Württemberg. Er wird oft auch als Oberlauf des Tiefenbaches angesehen.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Höllbach entspringt in zwei Quellästen auf einer Höhe von ca. 500 m in einem Waldgebiet nordwestlich von Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Er fließt zunächst durch ein bewaldetes Gelände in Richtung Nordwesten, unterquert die L 1075, wendet sich danach nordwärts, fließt durch das Bodenhölzle, wechselt dann seine Richtung nach Nordosten und vereinigt sich schließlich mit dem von Südosten kommenden Felbenbach zum Tiefenbach.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • TK25: Topographische Karte 1:25.000 Baden-Württemberg Nord, als Einzelblatt Nr. 7224

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nach GDI-BW, siehe bei den Weblinks

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geodatenviewer des Landesamtes für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg (Hinweise)

LUBW (Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg)
→ Fließgewässer 1:10.000