HNSKY

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
HNSKY
Entwickler Han Kleijn
Aktuelle Version 3.2.7d (Windows)
(17. Dez. 2016[1])
Aktuelle Vorabversion 3.3ß34 (Linux)
(17. Dez. 2016[1])
Betriebssystem Windows, Linux
Kategorie Astronomieprogramm
Lizenz Freeware
deutschsprachig ja
www.hnsky.org

HNSKY oder Hallo Northern Sky ist ein 2D-Astronomieprogramm für Windows und Linux zur Simulation des Nachthimmels, welches seit Anfang 1998 vom Niederländer Han Kleijn entwickelt wird.

HNSKY umfasst in der aktuellen Grundversion eine Sternendatenbank von 4,5 Millionen Sternen (TYCHO2++) und 30.000 Deep-Sky-Objekten bis zur Magnitude 12,5. Es simuliert den Sternenhimmel der Jahre 1750–2250. Darüber hinaus kann es durch ein Plug-in auf der Herstellerwebsite bis zur Magnitude 15 (GSC) oder 16 (USNO UCAC-Katalog) im online-Zugriff, oder mit weiteren Datenbanken und eigenen Objektdaten erweitert werden.

Das Programm unterstützt die Teleskopsteuerungen ASCOM und Goto.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Versionsgeschichte bei hnsky.org, abgerufen am 22. Dezember 2016 (englisch).