HUK-Coburg-Rechtsschutzversicherung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
HUK-Coburg Rechtsschutzversicherung AG

Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1971
Sitz Coburg
Leitung Detlef Frank, Hanspeter Schroeder (Vorstände)[1]
Mitarbeiterzahl 1 (Ende 2020)[1]
Umsatz 247,2 Mio. Euro (2020)[1]
Branche Versicherungen, Finanzdienstleistungen
Website www.huk.de

Die HUK-Coburg Rechtsschutzversicherung AG mit Sitz in Coburg ist ein deutscher Versicherer und gehört zur HUK-Coburg-Versicherungsgruppe. Die übergreifende Unternehmensfunktion wird sowohl in der HUK-Coburg-Rechtsschutzversicherung AG als auch innerhalb der restlichen HUK-Coburg-Versicherungsgruppe in der Konzern-Obergesellschaft ausgeführt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahre 1971 wurde mit Gründung der CORAG Coburger Rechtsschutzversicherung Aktiengesellschaft der Betrieb der Sparte Rechtsschutzversicherung aufgenommen.

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Geschäft der HUK-Coburg-Rechtsschutzversicherung AG wird lediglich in der Bundesrepublik Deutschland betrieben. Rückversicherungsgeschäfte werden nicht betrieben. Das Angebot umfasst Rechtsschutzversicherungen im Bereich Verkehr, Beruf und Privatangelegenheiten.

Zugehörigkeit zu Verbänden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die HUK-Coburg-Rechtsschutzversicherung AG gehört folgenden Verbänden an:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c HUK-COBURG-Rechtsschutzversicherung AG: Bericht über das Geschäftsjahr 2020. (PDF; 591 kB) März 2021, abgerufen am 7. November 2021.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]