Hamilton (Mississippi)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion!
Folgende Mängel sollten behoben werden, bevor diese Markierung entfernt werden kann: Infobox fehlt
Great Seal of the United States (obverse).svg

Hamilton ist ein gemeindefreies Gebiet im Monroe County, Mississippi, Vereinigte Staaten. Das Dorf war der ursprüngliche County Seat, bis das Monroe County bei der Gründung des Lowndes Countys im Süden geteilt wurde. Der Conty Seat lag dann weiter nördlich in Aberdeen.

Schulen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teil des Schuldistrikts Monroe County[1] sind eine Grundschule, eine Bücherei, eine Middle- und High-School, sowie zwei Sporthallen. Außerhalb der Schule gibt es Möglichkeiten für weitere Aktivitäten, jedoch sind diese im Vergleich zu anderen Orten in den USA geringer, da die Schule nur sehr klein ist.

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Schule besitzt ein Bandprogramm, sowie ein Chorprojekt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hamilton besitzt eine Leichtathletikverein, ein Golfteam, ein Footballteam (Lions), ein Basketballteam und ein Softballteam (Lady Lions), das die bereits die Staatsmeisterschaften gewann.

Industrie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tronox[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tronox (früher Kerr-McGee) ist einer der größten Arbeitgeber in Mississippi. Die Anlage ist die drittgrößte ihrer Art weltweit. In dem Unternehmen wird Titan(IV)-oxid produziert, das hauptsächlich als weißes Pigment in Farbe verwendet wird. Tronox besitzt momentan 430 Angestellte und produziert 225.000 Tonnen Titan(IV)-oxid jährlich. Es macht 41 Millionen Dollar Umsatz jährlich.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Monroe County School District, abgerufen am 14. Januar 2012.