Hanno Gerwin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hanno Gerwin (* 19. Februar 1953 in Hann. Münden) ist ein deutscher Journalist. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der GERWIN MEDIA GmbH, außerdem Geschäftsführer und Programmchef des landesweiten Familienfernsehens in Baden-Württemberg bw family.tv.

Gerwin ließ sich zum Verlagskaufmann ausbilden, bevor er Evangelische Theologie und Psychologie studierte. Eine Ausbildung als Journalist folgte, sodass er 1987 den Evangelischen Rundfunkdienst Baden ERB gGmbH als Agentur und Produzent für Radio- und Fernsehstationen aufbaute. Zehn Jahre später erfolgte die Gründung der ERB Medien GmbH, in der Gerwin bis heute als Chefredakteur und Geschäftsführer arbeitet und die 2013 zu 100 % von ihm übernommen wurde. 2006 wurde Gerwin zum Programmchef und Geschäftsführer des landesweiten Senders bw family.tv berufen. Das Programm wendet sich im digitalen Kabel in ganz Baden-Württemberg an Familien.[1]

In der halbstündigen Sendung „Gerwin trifft … was Deutschlands Prominente glauben“ sprach er bislang mit mehr als 500 bekannten Menschen über „Gott und die Welt“.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivlink: abgeordnetenbibel.de projekt (Memento vom 31. Dezember 2008 im Internet Archive)
  2. http://www.gerwin.de/ – hier auch alle Interviews zum Nachlesen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]