Hardy Wagner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hardy Wagner (* 1932) ist ein deutscher Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler. Hardy Wagner wurde bekannt als Managementtrainer und Sachbuchautor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hardy Wagner ist ein gelernter Industrie-Kaufmann, diplomierter Handelslehrer und Kaufmann. Er wurde in Sozialpolitik promoviert. Von 1971 bis 1994 war als Professor für Controlling und Management an der Fachhochschule des Landes Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen, der heutigen Hochschule Ludwigshafen am Rhein, tätig. 1989 gründete er zusammen mit den Managementtrainern Lothar J. Seiwert und Vera F. Birkenbihl den GABAL Verlag, mit dem Ziel der Veröffentlichung einer Schriftenreihe als Brücke zwischen Hochschule und Wirtschaft. Bis 1996 war er Vorsitzender des Vorstands der gemeinnützigen Gesellschaft zur Förderung Angewandter Betriebswirtschaft und Aktiver Lehrmethoden in Hochschule und Praxis e. V. (GABAL) und ist heute deren Ehrenvorsitzender.[1]

Zusammen mit Ansgar Wagner ist Hardy Wagner Initiator des STUFEN-Konzepts, mit dem die organisatorische Grundlage geschaffen werden soll, sein Wissen und seine Erfahrungen an die junge Generation weiterzugeben. Er ist auch Stiftungsgeber der Stiftung STUFEN zum Erfolg[2] und Vorsitzender des Stiftungskuratoriums. Zudem ist Hardy Wagner Mitgründer der Deutschen Gesellschaft für Suggestopädisches Lehren und Lernen e. V. (DGSL), des Verlags ManagerSeminare GmbH in Bonn und der IGL GmbH für Personal- und Organisationsentwicklung in Wermelskirchen.

Hardy Wagner ist bekannt durch seine zahlreichen Publikationen zum Selbstmanagement, zur Weiterbildung und zum Wissensmanagement, zudem als Trainer mit Weiterbildungsseminaren im In- und Ausland. Wagner ist Mitglied der katholischen Studentenverbindungen K.D.St.V. Grotenburg (Detmold) zu Köln, A.V. Tuisconia (Königsberg) zu Bonn und K.D.St.V. Vasgovia zu Landau im CV.

Schriften (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sprachen lernen leicht gemacht, GABAL Offenbach 2005 (5. Auflage), ISBN 3923984219, zusammen mit Vera F. Birkenbihl
  • Der Weg zur Persönlichkeit. Soziale Kompetenz im Beruf. DISG-Testprogramm zur Stärken-Analyse, Walhalla u. Praetoria 1999, ISBN 3802901703
  • Der Weg zur Persönlichkeit, Metropolitan 2000, ISBN 3896231707
  • Stroh im Kopf?, GABAL Offenbach 2000 (35. Auflage), ISBN 3923984995, zusammen mit Vera F. Birkenbihl
  • Persönlichkeits-Modelle, GABAL Offenbach 2005, ISBN 389749180X, zusammen mit Martina Schimmel-Schloo, Lothar J. Seiwert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. GABAL e. V.: Der Vorstand Abgerufen am 1. August 2016.
  2. Stufen zum Erfolg: STUFEN-Stifter Abgerufen am 1. August 2016.