Heddal bygdetun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heddal bygdetun
Heddal og Notodden Museumslag-1.jpg
Daten
Ort Heddal, Norwegen
Art
Freilichtmuseum
Website

Heddal bygdetun ist ein Freilichtmuseum in Heddal, 6 km westlich vom Ortszentrum der Gemeinde Notodden, Vestfold og Telemark, Norwegen. Die Hofanlage stellt einen Bauernhof dar und besteht aus denkmalgeschützten Gebäuden und Exponaten aus der Zeit vom Mittelalter bis 1930. Einige Gebäude wurden von ihren historischen Standorten auf das jetzige Museumsgelände umgesetzt und wieder aufgebaut.[1] Das Museum ist Eigentum der Heddalsvatnet und Notodden Museums-Gesellschaft und wird seit 2010 vom Norwegischen Industriearbeitermuseum verwaltet. Im Sommer werden im Museum Kartoffeln, Gemüse und Kräuter angepflanzt, sowie Hühner und Kaninchen gehalten.[2] Das Museum ist etwa 300 m von der Stabkirche Heddal, der größten erhaltenen Stabkirche entfernt. Das Museum ist jedes Jahr im Sommer von 15. Juni bis zum 15. August geöffnet.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Heddal bygdetun – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Heddal Village (norwegisch) Museum Aust. Archiviert vom Original am 22. Februar 2014.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.museumaust.no Abgerufen am 15. August 2013.
  2. Exhibition and Heddal out-door museum (norwegisch) Heddal Stavkyrkje. Abgerufen am 15. August 2013.

Koordinaten: 59° 34′ 30″ N, 9° 10′ 50,2″ O