Heeder See

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heeder See
2013-05-03 Fotoflug Nordholz Papenburg HP 2271.JPG
Heeder See, Luftaufnahme von Südosten, Mai 2013
Geographische Lage Heede, Landkreis Emsland, Niedersachsen
Daten
Koordinaten 52° 59′ 9″ N, 7° 16′ 31″ OKoordinaten: 52° 59′ 9″ N, 7° 16′ 31″ O
Heeder See (Niedersachsen)
Heeder See
Fläche 12,3 ha
Länge 500 m
Breite 300 m

Besonderheiten

Baggersee

Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-SEEBREITE

Der Heeder See ist ein ehemaliger Bagger- und heutiger Badesee in Heede im Landkreis Emsland in Niedersachsen.

Lage und Beschaffenheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er liegt etwas außerhalb von Heede, ca. 1 km entfernt von der BAB 31, Ausfahrt Dörpen. Er grenzt direkt an die Bundesstraße 401. Der See hat eine Wasserfläche von ca. 12 ha und einen 700 m langen Badestrand.

Veranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannt geworden ist der See durch das jährliche Fest „Heeder See in Flammen“, das traditionell am ersten Augustwochenende eines jeden Jahres stattfindet. In den letzten Jahren besuchten an die 10.000 Menschen das Fest mit vier großen Festzelten direkt am Wasser, Attraktionen rund um den See und einem Feuerwerk.

Einrichtungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Am See befinden sich Campingplätze, Wochenendhäusern und ein Jugendzeltplatz.
  • Trampolinanlage
  • Beachvolleyballfeld
  • Wasserski/Wakeboardanlage: Seit einigen Jahren wird eine über 1 km lange Wasserskianlage mit einem 960 m langen Umlaufseil am Heeder See betrieben. Sie gilt als eine der größten Europas. Die Anlage Blue-Bay-Wasserski bietet das Erlebnis Wakeboarden und Wasserskifahren für Anfänger und Profis auf kristallklarem Wasser vor herrlicher Strandkulisse.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Heeder See – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien