Hjörvar Steinn Grétarsson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
HSGretarsson13a.jpg
Hjörvar Steinn Grétarsson, 2013
Verband IslandIsland Island
Geboren 29. Mai 1993
Reykjavík
Titel Internationaler Meister (2012)
Großmeister (2013)
Aktuelle Elo‑Zahl 2588 (Mai 2021)
Beste Elo‑Zahl 2588 (April 2021)
Karteikarte bei der FIDE (englisch)

Hjörvar Steinn Grétarsson (beim Weltschachverband FIDE Hjorvar Steinn Gretarsson; * 29. Mai 1993 in Reykjavík) ist ein isländischer Schachspieler.

Er spielte für Island bei vier Schacholympiaden: 2010 bis 2016. Außerdem nahm er viermal an den europäischen Mannschaftsmeisterschaften (2011 bis 2017) teil.

Er spielte in der Four Nations Chess League für die Mannschaft Jutes of Kent (2011/12 und 2012/13) und Cheddleton and Leek Chess Club (2017/18).

Im Jahre 2012 wurde ihm der Titel Internationaler Meister (IM) verliehen. Der Großmeister-Titel (GM) wurde ihm 2013 verliehen. Seit 2015 trägt er den Titel eines FIDE-Trainers.

Im Jahre 2021 gewann er erstmals die isländische Landesmeisterschaft.

Elo-Entwicklung[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zahlen gemäß Elo-Listen der FIDE. Datenquellen: fide.com (Zeitraum seit 2001), olimpbase.org (Zeitraum 1971 bis 2001)