Horst Räcke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Horst Räcke (* 8. Dezember 1934; † 22. Juni 2007) war ein deutscher Maler, Grafiker und Buch-Illustrator.

Horst Räcke lebte und wirkte in Leipzig. Er war einer der bekanntesten christlichen bildenden Künstler der DDR. Der überwiegende Teil seiner Werke entstand für die Evangelische Kirche und evangelische Buchverlage. Bekannt wurde er vor allem durch Illustrationen für seine Bilderbibel „Hundert Bilder zur Bibel“ (Evangelische Haupt-Bibelgesellschaft zu Berlin 1969). Horst Räcke war Mitglied des Verbandes Bildender Künstler Leipzig e.V.