Hort

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hort (lat. ‚hortus‘, 1. ein durch Einfriedung geschützter Ort, 2. Garten) steht für:

  • Kinderhort, Einrichtung der Früherziehung und -bildung
  • Schulhort (teilweise ebenfalls als „Kinderhort“ bezeichnet), Einrichtung zur Betreuung von Schülern nach Schulschluss
  • einen sicheren Hafen
  • einen Zufluchts- oder Rückzugsort
  • einen gesicherten Aufbewahrungsort


Hort (ahd. ‚Schatz, Vorrat‘ vgl. ‚horten‘ für anhäufen) steht für:

  • Nibelungenhort, der Schatz in der Nibelungensage im alten Wortsinne
  • Drachenhort, der Schatz eines Drachen in der Mythologie
  • Depotfund, Hort- oder Depotfund in der Archäologie


Hort ist der Name folgender geographischer Objekte:


Hort ist der Familienname folgender Personen:


Siehe auch:

 Wiktionary: Hort – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.