Hossam Ghaly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hossam Ghaly
Hossam Ghaly.png
Spielerinformationen
Geburtstag 15. Dezember 1981
Geburtsort Kafr El-SheikhÄgypten
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2003 al Ahly Kairo 22 (1)
2003–2006 Feyenoord Rotterdam 49 (3)
2006–2008 Tottenham Hotspur 21 (1)
2008 → Derby County (Leihe) 15 (0)
2008–2009 Tottenham Hotspur 0 (0)
2009–2010 Al-Nasr 24 (3)
2010–2013 al Ahly Kairo 39 (4)
2013–2014 Lierse SK 31 (0)
2014– al Ahly Kairo 24 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2006– Ägypten 71 (4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 8. Juli 2016

2 Stand: 29. März 2016

Hossam Ghaly (حسام غالي, * 15. Dezember 1981 in Kafr asch-Schaich), ist ein ägyptischer Fußballspieler, der in der Saudi Professional League für Al-Nasr spielt.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ghaly wird meist im defensiven oder rechten Mittelfeld eingesetzt. Er stammt aus der Jugendabteilung des erfolgreichsten ägyptischen Fußballvereins al Ahly Kairo. Bevor er im Januar 2006 für drei Millionen Euro nach London zu den „Spurs“ wechselte, war er drei Jahre Profi bei Feyenoord Rotterdam in den Niederlanden.

Seit dem 10. Mai 2007 war die Zukunft von Ghaly ungewiss. An diesem Tag wurde er im Premier-League-Spiel gegen die Blackburn Rovers in der ersten Hälfte für den verletzten Steed Malbranque eingewechselt und dann später wieder ausgewechselt. Als Reaktion zog er sein Trikot aus und schleuderte es wutentbrannt auf den Boden. Es folgten höhnische Gesänge der eigenen Fans, eine Disziplinarmaßnahme sowie letztendlich auch eine Entschuldigung des Spielers. Dennoch spielte Ghaly seit diesem Tag kein Spiel mehr. Ein fast perfekter Wechsel zu Birmingham City, scheiterte im August 2007, als er sich über die Trainingsbedingungen beschwerte. Im Januar 2008 wechselte er schließlich auf Leihbasis für den Rest der Spielzeit zum Tabellenschlusslicht Derby County.[1] Nach dem halben Jahr in Derby kehrte er zu den „Spurs“ zurück. Da er in der Hinrunde 2008/2009 in keinem Wettbewerb zum Einsatz kam, wechselte er in der Winterpause für zwei Millionen Euro zu Al-Nasr.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ghaly spielt für die Ägyptische Fußballnationalmannschaft mit denen er 2006 Afrikameister wurde. Zudem war er Stammspieler der ägyptischen U-21-Nationalmannschaft, die 2001 bei der WM in Argentinien die Bronzemedaille holte.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. „Derby seal loan signing of Ghaly“ (BBC Sport)