IEEE Emanuel R. Piore Award

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der IEEE Emanuel R. Piore Award des Institute of Electrical and Electronics Engineers war ein von 1977 bis 2012 vergebener Preis für Informatik (Information Processing, in relation to computer science). Er wurde an Einzelpersonen oder Teams von zwei Personen verliehen und war nach Emanuel Piore benannt.

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]