Provinz Ifugao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Ifugao (Provinz))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ifugao
Basisdaten
Region: Administrative Region Cordillera
Hauptstadt: Lagawe
Einwohnerzahl: 202.802
Zensus 1. August 2015
Bevölkerungsdichte: 81 Einwohner je km²
Fläche: 2.506,3 km²
PSGC: 142700000
Offizielle Webpräsenz: http://www.ifugao.gov.ph
Gliederung  
 – Hoch urbanisierte Städte
 – Provinzstädte
 – Gemeinden 11
 – Barangays 175
 – Wahldistrikte
Karte

Koordinaten: 16° 49′ N, 121° 6′ O

Ifugao ist eine Provinz in der Administrativen Region Cordillera, auf der Insel Luzon im Norden der Philippinen. Die Hauptstadt der Provinz ist Lagawe.

Reisterrassen von Banaue

Ifugao dehnt sich auf 2506,3 km² aus und wird von 191.078 (1. Mai 2010) Menschen bevölkert. Die Provinz ist berühmt für die Reisterrassen, die zum Weltkulturerbe gehören. Im Westen der Provinz liegen Teile des Mount-Data-Nationalpark auf dessen Gebiet. Im Tal des Magat-Rivers, im Osten der Provinz, liegt der Magat-Stausee, dessen Wasserkraftwerk eine Leistung von 381 Megawatt hat.

Ifugao bedeutet in der Sprache des Volkes Ifugao „Leute der Erde“.

Städte und Stadtgemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ifugao – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien