Illum Wikkelsø

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kristian Illum Wikkelsø (* 15. Juli 1919; † 14. Februar 1999)[1] war ein dänischer Möbeldesigner. Er gehört zu der Generation von dänischen Designern, welche die dänische Möbelformgestaltung der 1950–60er Jahre weltweit bekannt machte.[2]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Illum Wikkelsø erhielt 1938 seine Ausbildung als Tischler und studierte 1941 an der Schule für Kunst und Handwerk (heute Dänische Designschule) in Kopenhagen. Zunächst arbeitete er für den dänischen Kunsttischler Jacob Kjær und die Architekten Peter Hvidt und Orla Mølgaard, bis er 1954 im Umland von Aarhus[3] seine eigene Werkstatt eröffnete.

Hier entwarf er vorwiegend schlichte und elegante Sitzmöbel mit großer Funktionalität, die heute als Klassiker des dänischen Möbeldesigns gelten. Der Stil seiner Arbeiten reicht vom Klassizismus Kaare Klints bis hin zum Space Age Expressionismus von Arne Jacobsen.[3] Zu seinen bekanntesten Entwürfen zählen sein Schaukelstuhl und der Sessel Modell V11.[4] Die Fertigung seiner Designs wurde unter anderem von Möbelherstellern wie C.F. Christensen, N. Eilersen, Holger Christiansen, Komfort/Dansk Form, Søren Willadsen Møbelfabrik und Hjørring Møbelfabrik umgesetzt.[5]

Wikkelsø verstarb 1999 und wurde in Aarhus beigesetzt.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lars Dybdahl: Dansk design 1945-1975. Borgen, Valby 2006
  • Frederik Sieck: Nutidig Dansk Møbeldesign. Nyt Nordisk Forlag Arnold Busck, Kopenhagen 1999
  • Per H. Hansen, Klaus Petersen: Den store Danske møbelguide. Lindhardt og Ringhof, Kopenhagen 2005
  • Michael Ellison: Scandinavian modern furnishing, 1930-1970. Designed for life. Atglen, Pensilvania 2002, S.188

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Kristian Illum Wikkelsø
  2. Møbelklassiker genoplives i Østjylland, In: Wood Supply DK vom 25. April 2012
  3. a b Illum Wikkelsø: A Short Biography
  4. Illum Wikkelsø 1919-1999 auf designmuseum.kb.dk
  5. Scandinavian Designers. Illum Wikkelsø 1919-1999.