15. Juli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 15. Juli ist der 196. Tag des gregorianischen Kalenders (der 197. in Schaltjahren), somit bleiben noch 169 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juni · Juli · August
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1099: Eroberung Jerusalems
1410: Schlacht bei Tannenberg
1897: Goldsucher am Klondike
1937: Tor zum Lager im KZ Buchenwald
1947: Die Angeklagten (hinten) und ihre Verteidiger
1997: Slobodan Milošević

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1640: Als erste finnische Universität wird die Akademie zu Turku feierlich eröffnet. Die Hochschule wird im 19. Jahrhundert nach Helsinki verlegt.
1799: Stein von Rosette
1965: Die erste Nahaufnahme vom Mars

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1846: Cholera­brunnen

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1801: Pius VII.

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1888: Vulkanausbruch des Bandai

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1864: Aiguille d'Argentière

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 18. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jakobäa (* 1401)
Rembrandt van Rijn (* 1606)

18. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Louise von Frankreich (* 1737)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1801–1850[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

John Fowler (* 1817)

1851–1900[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Emmeline Pankhurst (* 1858)
Max Bodenstein (* 1871)
Josef Frank (* 1885)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1925[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jean Rey (* 1902)
Prinz Bira (* 1914)
Leon Max Lederman (* 1922)

1926–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leopoldo Galtieri (* 1926)
Guido Crepax (* 1933)
Aníbal Cavaco Silva (* 1939)
Jocelyn Bell Burnell (* 1943)
Linda Ronstadt (* 1946)

1951–1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Celia Imrie (* 1952)
Jörg Kachelmann (* 1958)
Rolf Dobelli (* 1966)

1976–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diane Kruger (* 1976)
Aimee Carrero (* 1988)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 15. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 0756: Yang Guifei, Konkubine des chinesischen Kaisers Xuanzongs
  • 0842: Saga, japanischer Kaiser
  • 0967: Boleslav I., böhmischer Herzog
Abu l-Wafa († 998)
Grabplatte Rudolfs von Habsburg († 1291)

15. bis 17. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ulrich von Jungingen († 1410)

18. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christoph Heinrich von Berger († 1737)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jean-Antoine Houdon († 1828)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anton Tschechow († 1904)
Hugo von Hofmannsthal († 1929)

1951–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ernest Bloch († 1959)
Eric Berne († 1970)
Hammer DeRoburt († 1992)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Friedrich Wilhelm Schnitzler († 2011)
Anne Buttimer († 2017)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 15. Juli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien