Im Brautkleid durch Afrika

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
Originaltitel Im Brautkleid durch Afrika
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 2010
Länge 90 Minuten
Stab
Regie Sebastian Vigg
Drehbuch Boris von Sychowski
Produktion Sebastian Vigg
Axel Bär
Stefan Retzbach
Musik Thomas Klemm
Kamera Jörg Lawerentz
Schnitt Brigitta Tauchner
Besetzung

Im Brautkleid durch Afrika ist eine deutsche TV-Filmkomödie aus dem Jahr 2010.[1]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lisa und Max wollen in Afrika heiraten, doch Lisa findet ihren Freund kurz vor der Hochzeit mit einer anderen und heruntergelassenen Hosen. Sie will die Hochzeit absagen und zurück nach Hause fliegen, doch sie steigt in den falschen Bus. Als sie ihren Ex-Freund Vic dann im Wald trifft und sie überfallen werden, versuchen sie aneinandergekettet nach Hause zu kommen.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film wurde von der Action Concept Film- und Stuntproduktion produziert und hatte seine Erstausstrahlung am 26. Januar 2010 auf Sat.1.[2]

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Filmdienst bewertet den Film als „Anspruchsarm-turbulente (Fernseh-)Liebesgeschichte, die auf den Reiz der exotischen Kulisse setzt“.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Filmdetails (Memento des Originals vom 24. September 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rtv.de, abgerufen am 14. April 2015.
  2. Produktionsfirma, abgerufen am 15. April 2015.