Indian Olympic Association

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Indian Olympic Association
Gegründet 1927
Präsident Narinder Batra[1]
Verbandssitz Neu-Delhi
Homepage olympic.ind.in

Die Indian Olympic Association, abgekürzt IOA, (auf Hindi भारतीय ओलम्पिक संघ) ist das Nationale Olympische Komitee Indiens.

Die IOA ist die verantwortliche Institution zur Auswahl von Sportlern, die Indien bei Olympischen Spielen, den Asienspielen und anderen internationalen Sportveranstaltungen repräsentieren. Sie fungiert auch als die Indian Commonwealth Games Association zur Auswahl von Sportlern, die Indien bei den Commonwealth Games repräsentieren.[2]

Präsidenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b IOA VP claims president Narinder Batra was not eligible to contest 2017 election. In: IndianExpress.com. 8. Juni 2020, abgerufen am 5. März 2021 (englisch).
  2. India at the Commonwealth Games. (Nicht mehr online verfügbar.) Commonwealth Games Federation, archiviert vom Original am 16. Januar 2014; abgerufen am 17. November 2012 (englisch).