Ingquza Hill

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ingquza Hill
Ingquza Hill Local Municipality
Map of the Eastern Cape with Ingquza Hill highlighted (2016).svg
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Ostkap
Distrikt OR TamboVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz Flagstaff
Fläche 2477 km²
Einwohner 278.481 (Oktober 2011)
Dichte 112 Einwohner pro km²
Schlüssel EC153
ISO 3166-2 ZA-EC
Webauftritt www.ihlm.gov.za (englisch)
Politik
Bürgermeister Jongintaba Pat Mdingi
Partei African National Congress

Koordinaten: 32° 10′ S, 28° 35′ O

Ingquza Hill [iˈŋǃʱuz̤a] (Ingquza Hill Local Municipality; ehemals Qaukeni, dann Ngquza Hill) ist eine Gemeinde in der südafrikanischen Provinz Ostkap (Eastern Cape). Sie gehört zum Distrikt OR Tambo.

Verwaltungssitz der Gemeinde ist Flagstaff. Eine weitere Stadt ist Lusikisiki. 2011 lebten in dem Gebiet 278.481 Menschen auf einer Fläche von 2477 Quadratkilometern.[1] Die Gemeinde ist nach einem Berg in der Gemeinde benannt. Die Muttersprache von 95 % der Einwohner ist isiXhosa.[1]

Der African National Congress führt die Gemeinde. Bürgermeister ist Jongintaba Pat Mdingi.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Volkszählung 2011, abgerufen am 30. Oktober 2016
  2. Management der Ingquza Hill Local Municipality auf localgovernment.co.za (englisch), abgerufen am 30. Oktober 2016