InkLink

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der InkLink ist ähnlich dem SmartPad ein ebenfalls von Seiko Instruments vertriebenes Gerät zur Digitalisierung.

Der InkLink ist selbst nur ein Adapter, der über einen normalen Schreibblock geklemmt wird, über Ultraschall die Position eines speziellen Stiftes misst und per Infrarot oder USB-Verbindung diese entweder an einen PDA, einen PC oder an ein Notebook ausgibt.

Die Software arbeitet nur auf PCs mit Microsoft Windows, bei den Versionen Windows Vista und Windows 7 muss der Kompatibilitätsmodus für einwandfreie Funktionalität verwendet werden.

Der InkLink-Stift wird von drei Knopfzellen-Batterien des Typs SR41 mit Strom versorgt.