Inklusion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inklusion (lateinisch inclusio, „Einschluss“; auch Einbeziehung, Eingeschlossenheit, Zugehörigkeit) wird in folgenden Zusammenhängen gebraucht:

Mineral- und Materialwissenschaften:

  • Inklusion (Mineralogie), Einschlüsse von andersartigen Materialien in Mineralien
  • in der Metallkunde: nichtmetallische Material-Einschlüsse in Metallen (herstellungs- oder entstehungsbedingt)

Bildungs- und Sozialwissenschaften:

Mathematik:

Medizin und Biologie:

Filmtitel:

Der Gegenbegriff ist die Exklusion.

Siehe auch:

 Wiktionary: Inklusion – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.