Insariye

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
In der Versionsgeschichte ist nur die Kopie von en:Jabal Amel (dort mit etlichen Aufklebern) auf einem russischen Server genannt. --Howwi 18:08, 25. Jul. 2009 (CEST)

Insariyeh, Al-Ansariyyah, Ansariyeh oder Insariye (arabisch الأنصارية, DMG al-Anṣāriyya), ist eine Stadt im Libanon, die am Hügelland von Dschabal Amil im südlichen Teil des Landes liegt. Sie ist 62 km von der libanesischen Hauptstadt Beirut und 20 km südlich von Saida entfernt und wird hauptsächlich von Schiiten bewohnt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Insariye liegt an der Küste des Mittelmeeres. Das Gebiet ist hauptsächlich eine grüne Landschaft und wird mit verschiedenen Pflanzen wie Orangen- und Zitonenbäumen, Bananensträuchern und Olivenbäumen bewirtschaftet.

Koordinaten: 33° 25′ N, 35° 17′ O