Iomega Jaz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Speichermedium
Iomega Jaz
Iomega-Jaz-2GB-Logo.svg
Allgemeines
Typ Magnetspeicher
Kapazität 500 MB / 1 GB / 2 GB
Ursprung
Entwickler iomega
Vorgänger Iomega Zip
Nachfolger Iomega REV

Iomega Jaz, auch Jaz-Drive, war ein Computer-Laufwerk mit wechselbarem Datenträger. Wechselmedien gab es in den Kapazitäten 500 Megabyte (selten), 1 Gigabyte und 2 Gigabyte in den späten 1990er Jahren. Im Unterschied zum älteren iomega Zip kommen beim Jaz Festplatten zum Einsatz. Ein Medium beinhaltet zwei Platten, die von vier Schreib-/Leseköpfen im Laufwerk bearbeitet werden. Auch der Spindelantrieb befindet sich im Laufwerk.

Technisch war das Jaz-Drive ähnlich der Wechselplattenlaufwerke der Firma Syquest, allerdings mit höherer Kapazität und zusätzlichen Features: Ein Metallband am Wechselmedium verschließt beim Jaz den Innenraum mit den Platten staubdicht, wenn das Medium aus dem Laufwerk genommen wird. Gleichzeitig werden die Platten blockiert, so dass sie sich beim Transport nicht bewegen können.

Jaz-Laufwerke gab es in internen (mit IDE- oder SCSI-Anschluss) und externen Versionen. Zunächst gab es Laufwerke für Medien bis 1 Gigabyte. Später folgten Laufwerke für Medien mit 2 Gigabyte. Außer von iomega wurden kompatible Laufwerke auch von APS und LaCie angeboten. Stichwort: second source

Ein Nachfolgelaufwerk mit ähnlicher Technik ist das iomega REV mit bis zu 120 Gigabyte Kapazität. Das REV ist nicht abwärtskompatibel zu Jaz-Medien.

Bilder[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Iomega Jaz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien