Irina Seljutina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Irina Selyutina)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Irina Seljutina Tennisspieler
Nation: KasachstanKasachstan Kasachstan
Geburtstag: 7. November 1979
Größe: 178 cm
1. Profisaison: 1996
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 420.868 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 183:128
Karrieretitel: 0 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 85 (14. Januar 2002)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 192:117
Karrieretitel: 3 WTA, 20 ITF
Höchste Platzierung: 31 (20. November 2000)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Irina Gennadjewna Seljutina (russisch Ирина Геннадьевна Селютина; * 7. November 1979 in Alma-Ata, Sowjetunion) ist eine ehemalige kasachische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In ihrer Karriere gewann sie insgesamt drei Doppeltitel auf der WTA Tour, außerdem gelangen ihr auf ITF-Ebene sieben Turniersiege im Einzel und zwanzig im Doppel.

Im April 1995 hatte sie drei Einsätze für die kasachische Fed-Cup-Mannschaft. In der ersten Begegnung gegen Neuseeland gewann sie sowohl ihr Einzel als auch ihr Doppel; ihre vier weiteren Partien (gegen Südkorea und Thailand) gingen verloren.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 9. Mai 1999 PolenPolen Warschau WTA Tier IVb Sand RumänienRumänien Cătălina Cristea FrankreichFrankreich Amélie Cocheteux
SlowakeiSlowakei Janette Husárová
6:1, 6:2
2. 12. Januar 2002 AustralienAustralien Canberra WTA Tier V Hartplatz SudafrikaSüdafrika Nannie de Villiers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Samantha Reeves
ItalienItalien Adriana Serra Zanetti
6:2, 6:3
3. 7. April 2002 PortugalPortugal Porto WTA Tier IV Sand SimbabweSimbabwe Cara Black NiederlandeNiederlande Kristie Boogert
SpanienSpanien Magüi Serna
7:66, 6:4

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]