Jörg Kremers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jörg Kremers (* 20. März 1969 in Geilenkirchen) ist ein deutscher Schriftsteller.

Leben und Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jörg Kremers studierte Philosophie, Sprach- und Literaturwissenschaft mit Magisterabschluss in Aachen. Seit 1997 ist er Dozent an der Volkshochschule Heinsberg (Rheinland); daneben ist er in philosophischen Gesellschaften aktiv. Er schreibt Romane mit philosophischem und historischem Hintergrund sowie Essays. Er ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS).

Jörg Kremers lebt in Heinsberg (Rheinland).

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2011: Prosa Debütpreis des Ludwigsburger Pop-Verlags für den Roman Also bin ich

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]