JAGS

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
JAGS
Basisdaten

Entwickler Martyn Plummer
Erscheinungsjahr 2007
Aktuelle Version 4.1.0
(14. Januar 2016)
Betriebssystem Unixoide, Mac OS, Windows
Programmiersprache C++
Kategorie Statistik-Software
Lizenz GNU GPL
mcmc-jags.sourceforge.net

JAGS (Just another Gibbs sampler) ist eine freie Software, welche für Fragestellungen der bayesschen Statistik mit Hilfe der Monte-Carlo-Simulation verwendet wird.

JAGS nutzt die gleiche Modellierungssprache wie das zuvor entstandene BUGS-Projekt, wurde aber komplett neu geschrieben und ist plattformübergreifend nutzbar. Für Modellschätzung und weitergehende Analysen werden eine Datei mit dem Modell, eine mit den Daten, eine mit Startwerten, ein JAGS-Script um alles miteinander in Verbindung zu setzen sowie ein R-Script zur Übersicht und Verwendung der Ergebnisse verwendet. Nutzer können eigene Funktionen, Verteilungen und Algorithmen schreiben.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Martyn Plummer: JAGS. A Program for Analysis of Bayesian Graphical Models Using Gibbs Sampling. In: Proceedings of the 3rd International Workshop on Distributed Statistical Computing. Wien 2003 (r-project.org [PDF; 192 kB; abgerufen am 22. Juli 2016]).
  • John K. Kruschke: Doing Bayesian Data Analysis. A Tutorial with R, JAGS and Stan. 2. Auflage. Academic Press, Waltham 2014, ISBN 978-0-12-405888-0.
  • David Lunn u. a.: The BUGS Book. A Practical Introduction to Bayesian Analysis. Chapman & Hall/CRC, Boca Raton 2010, ISBN 978-1-58488-849-9, S. 320–327.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]