JNK Media

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von JNK-Verlag)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

JNK Media (auch Verlag Jurgeit & Krismann; ehemals Verlag Jurgeit, Krismann & Nobst) ist ein deutscher Comicverlag aus Lehrte.

Der Verlag wurde 2001 von Martin Jurgeit, Jörg Krismann und Claudia Nobst in Berlin gegründet, um das zuvor eingestellte Comicmagazin Hit Comics wieder zu veröffentlichen. Danach folgte die Herausgabe des Comicmagazins Comixene bis 2012. Seit 2010 wird die Comiczeitung Comix herausgebracht. Der Verlag präsentiert des Weiteren Comicalben, Sammelbände und Sekundärliteratur zum Thema Comic.[1]

Veröffentlichungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. JNK Media bei comic-salon.de