Jacobabad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 28° 17′ N, 68° 27′ O

Karte: Pakistan
marker
Jacobabad
Magnify-clip.png
Pakistan

Jacobabad (Sindhi: جیکب آباد) ist eine Großstadt in der pakistanischen Provinz Sindh, ursprünglich Khangarh, dann 1847 von dem Offizier, Ingenieur und Beamten der britischen Ostindienkompanie John Jacob (1812–1858) neu angelegt. Sie liegt im gleichnamigen Distrikt im Norden der Provinz. Die Stadt hat eine Bevölkerung von etwa 164.000 Einwohnern.[1]

Klimatabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jacobabad gilt als einer der heißesten Orte Südasiens.

Jacobabad
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
3
 
23
8
 
 
7
 
25
11
 
 
10
 
31
16
 
 
2
 
38
22
 
 
2
 
43
27
 
 
5
 
44
29
 
 
37
 
41
29
 
 
26
 
38
28
 
 
11
 
37
26
 
 
2
 
35
20
 
 
1
 
30
14
 
 
4
 
24
9
Temperatur in °CNiederschlag in mm
Quelle: wetterkontor.de
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Jacobabad
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 22,6 25,2 31,3 38,0 43,1 44,3 40,6 38,2 37,0 35,3 30,1 24,1 Ø 34,2
Min. Temperatur (°C) 7,7 10,5 16,3 22,3 26,7 29,4 29,2 28,3 25,9 20,3 14,1 8,7 Ø 20
Niederschlag (mm) 3 7 10 2 2 5 37 26 11 2 1 4 Σ 110
Sonnenstunden (h/d) 7,8 7,6 8,0 8,3 8,6 9,1 7,6 8,4 9,3 9,3 8,9 7,9 Ø 8,4
Luftfeuchtigkeit (%) 47 40 37 30 26 41 56 63 59 46 45 50 Ø 45,1
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
22,6
7,7
25,2
10,5
31,3
16,3
38,0
22,3
43,1
26,7
44,3
29,4
40,6
29,2
38,2
28,3
37,0
25,9
35,3
20,3
30,1
14,1
24,1
8,7
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
3
7
10
2
2
5
37
26
11
2
1
4
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven: @1@2Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.debevoelkerungsstatistik.de