Jagstkreis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Jagstkreis war einer von vier Kreisen des Landes Württemberg. Er wurde 1818 gebildet und 1924 aufgelöst. Hauptstadt des Kreises war Ellwangen (Jagst). Funktional ist er in etwa mit einem heutigen Regierungsbezirk zu vergleichen, nicht aber mit einem heutigen Landkreis.

Der Jagstkreis gliederte sich in folgende Oberämter, die etwa heutigen Landkreisen zu vergleichen sind:

Karte des Jagstkreises
Oberamt Autokennzeichen Bemerkungen
Aalen III P
Crailsheim III P
Ellwangen III P
Gaildorf III P
Gerabronn III P bis 1811 Blaufelden
Gmünd III S
Hall III S
Heidenheim III S
Künzelsau III S bis 1811 Ingelfingen
Mergentheim III T
Neresheim III T
Öhringen III T
Schorndorf III T
Welzheim III T bis 1819 Lorch

Siehe auch: