Jahreshitparade (DDR)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Jahreshitparade ist eine Zusammenfassung von vier Wertungssendungen für Rock- und Popmusik in der DDR. Sie wurde erst nach dem Ende der DDR erstellt und umfasst die Jahre 1975 bis 1990.

Die zugrunde gelegten Sendungen für die Jahreshitparade waren:

Künstler mit den meisten Nummer-eins-Hits des Jahres in der DDR seit 1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Künstler erreichten am häufigsten den ersten Platz in den Jahres-Charts der DDR (in Klammern die Anzahl der jeweiligen Nummer-eins-Hits):

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Götz Hintze: Rocklexikon der DDR. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 1999, ISBN 3-89602-303-9.