Jakob Chagis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jakob Chagis (* 1620 in Fès; † 1674 in Konstantinopel) war ein der sefardischen Familie Chagis aus Jerusalem entstammender jüdischer Gelehrter, Rabbiner und Talmudist des 17. Jahrhunderts.

Er war ein Gegner von Schabbtai Zvi.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]