Jessica Mezey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jessica Mezey

Jessica Mezey (* in New York City) ist eine US-amerikanische Primaballerina und Werbemodel.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihr Diplom machte sie an der Waganowa-Ballettakademie in Sankt Petersburg. Sie war in ihrer jungen Karriere schon in Hauptrollen, unter anderem am Philadelphia Ballet Theatre und am Slowakischen Nationaltheater[1], zu sehen und beherrscht das gesamte klassische Repertoire, ebenso wie Modern Dance, den neoklassizistischen Stil sowie viele andere Stilrichtungen.

Sie gab des Weiteren Aufführungen als Primaballerina in den Nationaltheatern von Bosnien-Herzegowina, Aserbaidschan und der Mongolei und war auf verschiedenen Tourneen in den USA, Europa - insbesondere Russland - und Asien.

2001 war sie Tänzerin in dem zweiteiligen Ballettabend BACH-Ein Ballettabend im Rahmen des 76. Bachfestes der Neuen Bachgesellschaft in Eisenach.[2] Sie gastierte auch an verschiedenen Bühnen bundesweit – u. a. in Rostock.[3] Am Volkstheater Rostock tanzte sie in der Spielzeit 2005/2006 unter anderem die Hauptrolle in dem Ballett Aschenbrödel von Sergej Prokofjew. In der Spielzeit 2006/2007 war sie dort ebenfalls als Solotänzerin engagiert.[4] In der Spielzeit 2009/2009 übernahm sie dort die Hauptrolle der Undine in der Neuinszenierung des Balletts Undine von Hans Werner Henze.

In der Spielzeit 2006/2007 hatte sie ein Engagement als Gastsolistin am Slowakischen Nationaltheater; sie tanzte dort die Hauptrolle der Medora in dem Ballett Le Corsaire von Adolphe Adam.[5]

Repertoire (Hauptrollen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufführungsverzeichnis (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Volkstheater Rostock, Deutschland
  • Donetsk State Academic Ballet Theatre, Ukraine
  • Mongolian State Academic Theatre of Opera and Ballet, Ulan-Bator (Gastsolistin)
  • Ballett Chemnitz, Deutschland
  • Slowakisches Nationaltheater, Bratislava (Gastsolistin)
  • Bosnia and Herzegovina National Theatre, Sarajevo (Gastsolistin)
  • Philadelphia Ballet Theatre, USA (Gastsolistin)
  • Vaganova Festival, USA (Gastsolistin)
  • International Ballet Stars, USA (Gastsolistin)
  • Azerbaijan National Theatre, Baku (Gastsolistin)
  • Saratov Opera and Ballet Theatre, Russland (Gastsolistin)
  • St. Petersburg Ballet Theatre (Valentina Ganibalova), Russland
  • State Academic Ballet Theatre, St. Petersburg, Russland (Choreographische Miniaturen)
  • Mussorsky Opera and Ballet Theatre (Maly), St. Petersburg, Russland

Ausbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jessica Mezey a.h. Ballett (Ensemble), Slowakisches Nationaltheater
  2. BACH - Ein Ballettabend Besetzung
  3. Volkstheater Rostock (Mitarbeiterverzeichnis, S. 76; PDF; 4,1 MB), Spielzeit 2008/2009
  4. Deutsches Bühnenjahrbuch Spielzeit 2006/2007
  5. Divadlá na Slovensku v sezóne (PDF; 5,4 MB) Slovak Theatrical Season 2006/2007; S. 7; S. 378