Jiangkou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Jiangkou (Begriffsklärung) aufgeführt.

Jiangkou (江口县, Jiāngkǒu Xiàn) ist ein Kreis der Stadt Tongren in der chinesischen Provinz Guizhou. Er hat eine Fläche von 1.868,9 km² und zählt 225.100 Einwohner (2003). Sein Hauptort ist die Großgemeinde Shuangjiang (双江镇).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teile dieses Artikels scheinen seit 2013 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus zwei Großgemeinden und sieben Nationalitätengemeinden zusammen. Diese sind:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 27° 42′ N, 108° 51′ O