Jiangsu Shagang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
江蘇沙鋼集團有限公司 englisch Jiangsu Shagang Group Company Limited
Logo
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1975
Sitz Zhangjiagang, Jiangsu China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Leitung Shen Wenrong
Mitarbeiter 35.000
Umsatz 146,3 Mrd. RMB (2009) (18 Mrd. €)
Bilanzsumme 132 Mrd. RMB (16,28 Mrd. €)Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Bilanzsumme
Branche Stahl
Website www.sha-steel.com/eng/index.html

Die Jiangsu Shagang ist der zweitgrößte Stahlerzeuger und das größte private Unternehmen Chinas. 2011 wurden 31,9 Millionen Tonnen Stahl hergestellt (zum Vergleich: ThyssenKrupp 17,9 Mt).[1] 2001 wurde die stillgelegte Hermannshütte (Hörde) nach China transportiert und in Jinfeng wiederaufgebaut.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.worldsteel.org/statistics/top-producers.html