João de Loureiro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

João de Loureiro (* 8. September 1717 in Lissabon (Taufdatum); † 18. Oktober 1791 in Lissabon) war ein portugiesischer Missionar und Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Lour.“.

Er lebte 30 Jahre lang in Cochinchina und drei Jahre in China.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Robert Zander: Handwörterbuch der Pflanzennamen. Hrsg.: Fritz Encke, Günther Buchheim, Siegmund Seybold. 13. Auflage. Ulmer Verlag, Stuttgart 1984, ISBN 3-8001-5042-5.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]