Joachim Sterly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Joachim Sterly (* 30. März 1926 in Bremen; † 14. Dezember 2001) war ein deutscher Ethnologe. Er begründete 1970 die "Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin" (AGEM e.V.) und war Herausgeber der Zeitschrift Ethnomedizin (Vorgänger der Zeitschrift Curare).

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kumo. Hexer und Hexen in Neu-Guinea 384 Seiten Kindler Verlag 1990 ISBN 3463400529
  • Heilpflanzen der Einwohner Melanesiens 341 Seiten Renner in Kommission 1970
  • Simbu Plant-Lore 3 Vols. 937 Seiten Reimer, B. 1997 ISBN 3496026294
  • Ethnomedizin und Medizingeschichte: Symposion Vom 2. Bis zum 4. Mai 1980 in Hamburg. BEEE VIII. Vlg. Mensch und Leben, Berlin. ISBN 3889110053
  • Carl Laufer MSC: Missionar und Ethnologe Auf Neu-Guinea Eine Gedenkschrift für P. Carl Laufer MSC Gewidmet von seinen Freunden by Hermann Janssen, Carl Laufer, Joachim Sterly, Karl Wittkemper Herder, Freiburg 1975, 266 S., ISBN 3451171309

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]