Johann Blumenstock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Blumenstock (* vor 1701 in Augsburg; † nach 1719 in Memmingen) war deutscher Glockengießer, Stückgießer und Kunsthandwerker. Er absolvierte bei Johann Jacobi in Berlin im Jahre 1701 eine Lehre zum Glockengießer. Nachdem er im oberschwäbischen Memmingen 1702 geheiratet hatte, siedelte er dorthin um. Dort ist er bis zum Jahre 1719 nachgewiesen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sabine Russ, Matthias Kunze: Stiller, Joseph In: Allgemeines Künstlerlexikon. = Artists of the World. AKL Online. de Gruyter, Berlin u. a. 2004ff., ISBN 978-3-598-41800-6, Dok-ID: 00065027.