Jonas Rasmussen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jonas Rasmussen Badminton
Land: DanemarkDänemark Dänemark
Geburtsdatum: 28. Oktober 1977
Größe: 183 cm
Gewicht: 77 kg
Spielhand: Rechts
BWF-ID: 9578
BWF-Profil

Jonas Rasmussen (* 28. Oktober 1977 in Aarhus) ist ein dänischer Badmintonspieler.

Sportlicher Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach drei Titeln im Nachwuchsbereich in Dänemark machte er erstmals 1995 mit zwei Vizeeuropameistertiteln bei den Junioreneuropameisterschaften international auf sich aufmerksam. 1997 gewann der den EBU Circuit, nachdem er in dieser Saison die Internationalen Meisterschaften von Tschechien, Ungarn und der Niederlande gewonnen hatte. In der Folgezeit entwickelte er sich mehr und mehr zum Doppel- und Mixedspezialisten. 2004 nahm er an Olympia teil. Im Doppel schied er mit Lars Paaske im Achtelfinale aus, im Mixed verlor er mit Rikke Olsen das Spiel um Bronze und belegte damit den undankbaren vierten Platz.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1991/1992 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U15 Herrendoppel 1 Jonas Rasmussen, Odder / Anders Hedegaard, Herning
1993/1994 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U17 Mixed 1 Jonas Rasmussen, Aarhus / Pernille Harder, Højbjerg
1993/1994 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U17 Herrendoppel 1 Anders Hedegaard, Herning / Jonas Rasmussen, Aarhus
1995 Europameisterschaft der Junioren Mixed 2 Jonas Rasmussen / Pernille Harder
1995 Europameisterschaft der Junioren Herrendoppel 2 Jonas Rasmussen / Søren Hansen
1995/1996 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U19 Herrendoppel 1 Jonas Rasmussen, Aarhus / Ove Svejstrup, Randers
1996 Czech International Mixed 1 Jonas Rasmussen / Ann-Lou Jørgensen
1996 Nordische Juniorenmeisterschaften Herrendoppel 1 Jonas Rasmussen / Ove Svejstrup
1996 Hungarian Open Herrendoppel 1 Jonas Rasmussen / Jan Jørgensen
1996 Hungarian Open Mixed 1 Jonas Rasmussen / Ann-Lou Jørgensen
1996/1997 EBU Circuit Herrendoppel 1 Jonas Rasmussen
1996/1997 EBU Circuit Mixed 1 Jonas Rasmussen / Ann-Lou Jørgensen
1997 Niederlande: Internationale Meisterschaften Mixed 1 Jonas Rasmussen / Ann-Lou Jørgensen
1998 South Africa International Herreneinzel 1 Jonas Rasmussen
1998 South Africa International Herrendoppel 1 Jonas Rasmussen / Kenneth Jonassen
1998 South Africa International Mixed 1 Jonas Rasmussen / Meagen Burnett
1999 Schottland: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Michael Lamp / Jonas Rasmussen
1999/2000 Deutschland: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 2 Jonas Rasmussen / Michael Lamp
1999/2000 Deutschland: Internationale Meisterschaften Mixed 1 Jonas Rasmussen / Jane F. Bramsen
2000 Swedish Open Herrendoppel 2 Jonas Rasmussen / Michael Lamp
2000 Swedish Open Mixed 1 Jonas Rasmussen / Jane F. Bramsen
2001/2002 Deutschland: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Jonas Rasmussen / Lars Paaske
2002 China: Internationale Meisterschaften Mixed 3 Jonas Rasmussen / Rikke Olsen
2002 Swiss Open Mixed 2 Jonas Rasmussen / Jane Bramsen
2003 Weltmeisterschaft Herrendoppel 1 Lars Paaske / Jonas Rasmussen
2003 All England Mixed 3 Jonas Rasmussen / Rikke Olsen
2003 China: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Lars Paaske / Jonas Rasmussen
2003/2004 Dänemark: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Lars Paaske, KBK / Jonas Rasmussen, KMB
2004 Olympia Mixed 4 Jonas Rasmussen / Rikke Olsen
2004/2005 Dänemark: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Lars Paaske / Jonas Rasmussen
2005 All England Herrendoppel 2 Lars Paaske / Jonas Rasmussen
2005 Thailand Open Herrendoppel 2 Lars Paaske / Jonas Rasmussen
2005 China: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 3 Lars Paaske / Jonas Rasmussen
2006 Finnland: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Jonas Rasmussen / Peter Steffensen
2006 Finnland: Internationale Meisterschaften Mixed 1 Jonas Rasmussen / Britta Andersen
2006/2007 Dänemark: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Lars Paaske, Greve / Jonas Rasmussen, KMB
2006/2007 Dänemark: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Lars Paaske / Jonas Rasmussen
2009 Korea: Internationale Meisterschaften Doppel 3 Jonas Rasmussen / Lars Paaske
2009 Dänemark: Einzelmeisterschaften Doppel 2 Lars Paaske / Jonas Rasmussen
2009 Singapur: Internationale Meisterschaften Doppel 3 Jonas Rasmussen / Lars Paaske
2009 Hong Kong: Internationale Meisterschaften Doppel 2 Jonas Rasmussen / Lars Paaske
2010 All England Doppel 1 Jonas Rasmussen / Lars Paaske
2010 Europameisterschaft Doppel 1 Lars Paaske / Jonas Rasmussen
2010 Frankreich: Internationale Meisterschaften Doppel 3 Jonas Rasmussen / Mads Conrad-Petersen
2010 Kopenhagen Masters Doppel 1 Jonas Rasmussen / Mads Conrad-Petersen
2011 Malaysia: Internationale Meisterschaften Doppel 2 Jonas Rasmussen / Mads Conrad-Petersen

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]