Jorge Antônio Putinatti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jorginho Putinatti
Spielerinformationen
Name Jorge Antônio Putinatti
Geburtstag 23. August 1959
Geburtsort MaríliaBrasilien
Größe 172 cm
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1977–1979 Marília AC
1979–1986 Palmeiras São Paulo mind. 100 (29)
1987 Corinthians São Paulo 9 0(0)
1988 Grêmio Porto Alegre 21 0(3)
1989 Guarani FC
1989 FC Santos 10 0(1)
1990 EC XV de Novembro
1990–1994 Nagoya Grampus 107 (30)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1983–1985 Brasilien 16 0(2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Jorginho Antonio Putinatti, besser bekannt als Jorginho Putinatti (* 23. August 1959 in Marília, Brasilien) ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jorginho spielte von 1977 bis 1979 beim Marília AC und ab 1979 bei Palmeiras São Paulo. In den sieben Jahren kam er auf mindestens 100 Ligaspiele, in denen er 29 Treffer erzielte. Im Jahre 1987 stand er bei den Corinthians São Paulo unter Vertrag und kam in neun Ligaspielen zum Einsatz. In der folgenden Spielzeit unterschrieb er einen Vertrag bei Grêmio Porto Alegre und erzielte drei Treffer in 21 Ligaspielen. 1989 war er für den Guarani FC und den FC Santos aktiv; für letzteren absolvierte er zehn Ligaspiele. 1990 wurde Jorginho vom EC XV de Novembro aus Piracicaba verpflichtet. Nach elf Jahren in Brasilien wechselte er nach Japan zu Nagoya Grampus. Dort bestritt er 107 Ligaspiele und erzielte 30 Tore. Im Jahre 1994 beendete er seine Karriere.

Von 1983 bis 1985 war er für 16 Spiele in der brasilianischen Fußballnationalmannschaft aktiv und erzielte 1983 seine einzigen beiden A-Länderspieltore.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]