Juifen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Juifen
Der Juifen vom Torjoch

Der Juifen vom Torjoch

Höhe 1988 m ü. A.
Lage Tirol, Österreich
Gebirge Vorkarwendel, Karwendel
Dominanz 5 km → Schreckenspitze
Schartenhöhe 334 m ↓ Gröbner Hals
Koordinaten 47° 32′ 36″ N, 11° 37′ 33″ OKoordinaten: 47° 32′ 36″ N, 11° 37′ 33″ O
Juifen (Tirol)
Juifen
Gestein Liasbasiskalk[1]
Alter des Gesteins Jura
Der Juifen aus Südosten

Der Juifen aus Südosten

Vorlage:Infobox Berg/Wartung/BILD1

Der Juifen ist ein 1988 m ü. A. hoher Berg im Vorkarwendel in Tirol. Der Gipfel ist vom Walchental östlich des Sylvensteinsees unschwierig erreichbar und wird auch im Winter mit Skiern oder Schneeschuhen bestiegen.

Westlich unterhalb des Gipfels befindet sich die Rotwandalm, die aus dem Bächental (Abzweigung hinter dem Forsthaus Aquila (919 m ü. A.)) gut mit dem Mountainbike erreichbar ist. Alternativ ist eine Zufahrt auch vom Hagenwirt (826 m ü. A.) im Achental möglich.

Nach Süden hin schließt sich ein über acht Kilometer langer Kamm an, dessen höchster Gipfel die Schreckenspitze (2022 m ü. A.) ist.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Juifen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bayerisches Geologisches Landesamt, 1998, Geologische Karte von Bayern mit Erläuterungen 1:500000