Juliette (Georgia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Juliette
Window at the Whistlestop.760.jpg
Lage in Georgia
Juliette (Georgia)
Juliette
Juliette
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Georgia
County:

Monroe County

Koordinaten: 33° 6′ N, 83° 48′ W33.106944444444-83.8Koordinaten: 33° 6′ N, 83° 48′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 2839 (Stand: 2000)
Postleitzahl: 31046
Website: www.juliettega.com

Juliette ist eine Siedlung auf gemeindefreiem Gebiet im Monroe County im US-Bundesstaat Georgia mit 2839 Einwohnern (Stand 2000)[1].

Ort und Geschichte[Bearbeiten]

Juliette hieß ursprünglich Glover. Dieser Name ist von einem Dr. Glover abgeleitet, der in der Nähe eine Baumwollspinnerei betrieb.[2] Nach dem Bau der Eisenbahnlinie wurde der Ort nach Juliette McCracken, der Tochter eines Eisenbahningenieurs, umbenannt.[2] Die nahe dem Ocmulgee River gelegene Stadt entstand durch die Zusammenlegung der Orte Brownsville und Iceberg. Sie ist Teil der Metropolregion Macon.

Juliette als Filmkulisse[Bearbeiten]

  • Im Jahr 1986 diente Juliette als Drehort für A Killing Affair mit Peter Weller in der Hauptrolle.
  • Bekannt wurde Juliette als Kulisse für die 1991 hier gedrehte Tragikomödie Grüne Tomaten mit Kathy Bates, Mary-Louise Parker und Mary Stuart Masterson in den Hauptrollen. Die Einwohner von Juliette renovierten nach den Dreharbeiten die Filmbauten entlang der Hauptstraße, einschließlich des bewirtschafteten Whistle Stop Cafe[3], um es für touristische Zwecke zu nutzen.

Wissenswertes[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.usbeacon.com/Georgia/Juliette.html
  2. a b History of Julietta auf juliettega.com, abgerufen 9. Mai 2015
  3. Website des Whistle Stop Cafe